Everglades NP

Jeder hat schon von den Everglades gehört. Und jeder hat ein eigenes Bild vor Augen. Krokodile, Moskitos, Dschungel und Wasser – das waren meine Vorstellungen von dem riesigen Gebiet in Floridas Süden.

Die Everglades Ecosysteme

Krokodile, Moskitos und Wasser – das stimmt. Viel Wasser. Dschungel muss mit -teilweise- beantwortet werden. Der National Park hat verschiedene Ecosysteme:
Da gibt es die Küstenmündung, das Marschland, die Mangrovenzone, die Cypressenwälder, die Küstenprärie, die Frischwassersümpfe, das Pinienland, die Süßwasser Mergel Prähie und die Hartholz Hammocks. Meine Vorstellungen von Dschungel befinden sich in der letzten Kategorie. Die Hammocks (Hängematte) sind leichte Erhöhungen auf denen Harthölzer, aber auch Palmen, Farne und Kletterpflanzen wachsen können. Eigentllich sprießt hier aus jedem Fleckchen Erde/Rinde irgendetwas. Es sind also Dschungel-Inseln.

Berni, Johnny und ich verbrachten 6 Tage und vier Nächte auf dem Flamingo Campground, im Süden des National Parks. Die Temperaturen lagen bei 29°C gefühlt 32°C mit einer Luftfeuchtigkeit von 75% rF. Wir paddelten hauptsächlich mit den Kajaks, denn nur auf dem Wasser sind die Temperaturen auszuhalten und… wir wollten alles hautnah erleben.

Eine schaurig schöne Welt

Im Küstenmarschland suchten wir Flamingos und fanden Pelikane. Während Mini-Haie die Fischlein jagten, die durch unsere Boote aufgescheucht wurden. Statt der Aligatoren überraschten uns in den Mangroven rosa Löffelreiher. Zwei Seekühe (Manatees) mit Baby entdeckten wir im Hafen, wo auch die Krokodile lauerten. Eine Wasserschildkröte hielten wir für einen großen Stein…

Und Nacht für Nacht wurden wir von den no-see-ums Fliegen geplagt. Das sind beißende Pfefferkorn große Mistviecher gegen die jedes Insektenmittel wirkungslos ist. Es gibt nur ein Mittel: Lange Hosen, langärmelige T-Shirts, Socken & Schal – also Winterkleidung! Es ist eine schaurig schöne Welt. Manchmal kamen wir uns wie in einem riesigen Zoo vor. Und wir mitten drin.

Alle diese Eindrücke sind schwer in ein paar Bildern zusammenzufassen. Ganz zu schweigen von unseren Gefühlen. Der erhabene Moment Manatees, Pelikane oder die rosa Löffelreiher zu beobachten, das leichte Gruseln einem Krokodil oder Aligator zu begegnen.
Die wunderbaren Tage und die elenden Nächte mit den Mistviechern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.